← ZurückLifeLife

Autor/-in

Jens
Im Stadtmagazin Kreuzer war irgendwann kein Platz mehr für die viele gute elektronische Musik aus Leipzig. Also hat Jens im Sommer 2009 frohfroh gegründet.

Teilen

Sommer Sommer

20. Juli 2014 / Kommentare (0)

Überall Sommer Leisure, Sommerpause, Sommerhose – bei frohfroh in diesem Jahr auch. Zwei Wochen sind wir offline. Ein paar Lektüretipps zum Überbrücken.

Der Computer bleibt zu Hause. Deshalb gibt es hier die nächsten zwei Wochen nichts Neues zu lesen. Außer die Tipps für das kommende Wochenende. Das frohfroh-Archiv ist aber mittlerweile groß genug, um sich in der Zwischenzeit nicht zu langweilen. Zur Sommerlektüre empfehlen wir:

Steffen Bennemann interviewt Johannes Beck zu seinem Kann Records-Album „Beyond Pleasure And Pain“.

LXC interviewt Skweee- und Analogfan und Neu-Leipziger Karl Marx Stadt.

Weitere Interviews der letzten Monate: Friederike Bernhardt über Theatermusik und die Elektronik, Delhia de France über ihr überraschendes Solo-Debüt, Philipp Weber zu seiner herausragenden Solo-EP auf Holger Records und Micronaut zu Leipzig und seinem neuen Album „Panorama“.

Zwischendurch lohnen auch ein paar Musikvideos: von Here Is Why etwa, oder Johannes Beck oder Aaaron.

Oder mitdiskutieren über den Techno-Kapitalitmus und den Boiler Room. Oder Geschichten zur Vinyl-Kultur in Leipzig beisteuern.

Oder einfach unsere Sommer-Playlist anhören. Eine gute Zeit und bis denn.

CommentComment

    RelatedRelated

    zum Seitenanfang scrollen